Home / Indischer Subkontinent / Sri Lanka (Ceylon) / Sri Lanka 2007 / Polonnaruwa Top Bilder  Neue Bilder  Suchen  
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

DSC08018
DSC08018 (Samuel)
Banff Nationalpark - Lake Minnewanka
Kommentare: 0


Samuel Degen
Stupferich.org
4utours
Trebeltal.net
Durlacher.de


Polonnaruwa

Reisefotos von Pollonaruwa mit den Highlights:
Königspalast, Prinzenbad, Königliche Ratshalle, Shiva Devale, Pabula Vihara, Menik Vihara, Rankot Vihara, Gopalapabatta Felsen, Baddhisma Pasada, Lankatilaka, Kiri Vihara und Gal Vihara.

Polonnaruwa ist eine Stadt in der Nördlichen Zentralprovinz Sri Lankas. Seit 1982 ist der gleichnamige hervorragend gestaltete archäologische Park ein UNESCO-Weltkulturerbe. Überreste von großen Stupas (singhalesisch „Dagoba“) und Tempeln mit zahlreichen Buddhafiguren sowie von Garten-, Park- und Palastanlagen und diversen Gebäuden einer ausgedehnten Stadt machen die Anlage zu einem Hauptanziehungspunkt des Tourismus. Die heute noch bestehende Kleinstadt hat etwa 13.000 Einwohner (Stand 1981) und ist Hauptort des Verwaltungsdistrikts Polonnaruwa.

Hauptstadt des zweitältesten Königreichs von Sri Lanka war Polonnaruwa durch König Vijayabāhu I. (reg. 1055-1110) geworden, der die Chola-Invasoren 1070 zurückschlagen konnte und das Land wieder unter einheimischer Führung vereinigte. Er verzichtete darauf, das 993 zerstörte Anurādhapura wieder zur Hauptstadt zu machen und übernahm die von den Chola gegründete Stadt Polonnaruwa. Ihre Blüte verdankte die ausgedehnte antike Stadt allerdings seinem Enkel Parākrama Bāhu I. (reg. 1153-1186). Während dieser Zeit beherbergte Polonnaruwa auch die Zahn-Reliquie Buddhas, die heute in Kandy aufbewahrt ist.

Parakrama Bahus Herrschaft brachte ein Goldenes Zeitalter für Sri Lanka. Durch die Anlage zahlreicher künstlicher Seen, z.B. des Parakrama Samudra („Parakrama-Meer“) bei Polonnaruwa, und flächendeckender Bewässerungsanlagen, konnte die Landwirtschaft und insbesondere der Reisanbau auch während der Trockenzeit gute Erträge erbringen.

Mehrere Invasionen (u.a. durch Magha von Kalinga 1214; Arya Chakravarti 1284) führten schließlich dazu, dass die Hauptstadt nach Dambadeniya verlegt wurde. (Hits: 2827)

Gefunden: 288 Bild(er) auf 15 Seite(n). Angezeigt: Bild 1 bis 20.

DSC04244
DSC04244 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04246
DSC04246 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04248
DSC04248 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04250
DSC04250 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04251
DSC04251 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04252
DSC04252 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04253
DSC04253 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04254
DSC04254 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04256
DSC04256 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04257
DSC04257 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04258
DSC04258 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04259
DSC04259 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04260
DSC04260 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04261
DSC04261 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04263
DSC04263 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04264
DSC04264 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04265
DSC04265 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04266
DSC04266 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04267
DSC04267 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0

DSC04268
DSC04268 (Samuel)
Polonnaruwa
Kommentare: 0


1  2  3  4  5  6  »  Letzte Seite »

Bilder pro Seite: 

 

 

RSS Feed: Polonnaruwa (Neue Bilder)

Template by rustynet.de
Powered by 4images 1.7.11 Copyright © 2002 4homepages.de