Home / Afrika / Mauritius Top Bilder  Neue Bilder  Suchen  
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

Mirissa 050
Mirissa 050 (Samuel)
Mirissa
Kommentare: 0


Samuel Degen
Stupferich.org
4utours
Trebeltal.net
Durlacher.de


Mauritius

Die Republik Mauritius ist ein Inselstaat im Südwesten des Indischen Ozeans, ungefähr 900 km östlich von Madagaskar. Im Norden befinden sich die Seychellen und im Westen befindet sich das französische Überseedépartement La Réunion.

Geographische Lage
Mauritius liegt im Indischen Ozean. Im Westen ist die Insel Madagaskar etwa 900 km entfernt. Bis zum afrikanischen Kontinent sind rund 1.800 km zurückzulegen. La Réunion liegt etwa 200 km im Westen, und Indien befindet sich etwa 4.000 km im Nordosten.
Der Staat Mauritius besteht aus zwei großen und mehreren kleineren Inseln: Auf Mauritius selbst, der größten Insel des Landes, liegt die Hauptstadt Port Louis. Große Teile der Hauptinsel sind von einem Riff umgeben, aus dem sich einige weitere kleine Inseln wie Amber Island erheben, in unmittelbarer Nähe zu Mauritius liegen ferner Gunners' Coin (Coin de Mire) (8 km vor der Nordküste) und Round Island 22 km nordöstlich.
Die zweite größere Insel heißt Rodrigues und zählt rund 40.000 Einwohner. Sie liegt ca. 600 km östlich auf ungefähr der gleichen geografischen Breite.
Zusammen mit La Réunion zählen die Inseln Mauritius und Rodrigues zu den Maskarenen.
Die Cargados-Carajos-Inseln (auch St. Brandon) liegen ca. 500 km nord-östlich von Mauritius. Diese Inselgruppe hat eine Länge von ca. 100 km und erstreckt sich von Nord nach Süd. Die Agalega-Inseln liegen über 1.000 km in nördlicher Richtung von Mauritius entfernt, nahe bei den Seychellen.

Klima
Das Klima ist tropisch: Die Durchschnittstemperatur liegt an der Küste bei 23,3 °C und auf den Höhen bei 19,4 °C. Die relative Feuchtigkeit variiert zwischen 70 % an den Küsten und 90 % bis 100 % in den Bergen. Der Winter geht von Mai bis November und ist relativ trocken, wohingegen der Sommer von November bis Mai recht feucht ist.

Mauritius wird alle fünf bis sechs Jahre im Sommer von Zyklonen heimgesucht, die auf der Insel schwere Verwüstungen anrichten.

Städte
Die größten Städte sind (Stand 1. Januar 2005):

Port Louis: 155.226 Einwohner
Beau Bassin-Rosehill: 110.822 Einwohner
Vascoas-Phoenix: 106.761 Einwohner
Curepipe: 84.200 Einwohner
Quatre Bornes: 80.961 Einwohner

Bevölkerung
Etwa zwei Drittel der Einwohner stammen vom indischen Subkontinent. Ein großer Teil der übrigen Bevölkerung sind sogenannte Kreolen (ehemalige Sklaven aus Afrika und Madagaskar, mit anderen Gruppen, vor allem Europäern, vermischt). Gut zwei Prozent der Mauritier sind chinesischer Abstammung, die weiße Minderheit ist etwas kleiner. Ureinwohner gibt es nicht, da Mauritius vor der Kolonialisierung unbewohnt war.

Sprachen
Morisyen, eine Kreolsprache, die auf dem Französischen basiert, wird von fast der gesamten Bevölkerung im Alltag verwendet und von über 80 Prozent als Muttersprache gesprochen. Es gibt Bestrebungen, Morisyen einen offiziellen Status zu geben. Daneben wird auch ein Gemisch aus nordindischen Sprachen und Dialekten gesprochen, das dem Hindi ähnelt (12%), sowie dravidische Sprachen aus Südindien, vor allem Tamil (3%). Die Chinesen sprechen zum Teil noch verschieden südchinesische Dialekte. Die offizielle Amtssprache ist Englisch, während Französisch weiterhin die Muttersprache (4%) der Oberschicht ist, obwohl die Franzosen das Land schon seit über 200 Jahren nicht mehr beherrschen. Das Französische beherrscht die Massenmedien und den öffentlichen Raum. Die Stellung des Französischen wird auch durch das verwandte Morisyen gestärkt, das die meisten Einwohner sprechen.

Religionen
Die am weitesten verbreitete Religion ist der Hinduismus, dem 50 Prozent der Bevölkerung angehören. Zum Christentum bekennen sich etwa 32,5 Prozent der Bevölkerung, wobei 27 Prozent katholisch und nur etwa 5,5 Prozent Protestanten sind. 13 Prozent sind Sunniten, etwa 4 Prozent Schiiten.[1] Buddhisten stellen etwa 0,2 Prozent der Bevölkerung. Hinduismus und Islam wurden von den indischen Arbeitern nach Mauritius gebracht, die von den Engländern nach Abschaffung der Sklaverei auf die Insel geholt und auf den Zuckerrohrplantagen eingesetzt wurden.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Mauritius (Hits: 3779)

Gefunden: 348 Bild(er) auf 18 Seite(n). Angezeigt: Bild 1 bis 20.

96Mauritius001
96Mauritius001 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius003
96Mauritius003 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius004
96Mauritius004 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius005
96Mauritius005 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius006
96Mauritius006 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius007
96Mauritius007 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius008
96Mauritius008 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius009
96Mauritius009 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius010
96Mauritius010 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius011
96Mauritius011 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius012
96Mauritius012 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius014
96Mauritius014 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius015
96Mauritius015 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius016
96Mauritius016 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius017
96Mauritius017 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius018
96Mauritius018 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius019
96Mauritius019 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius020
96Mauritius020 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius021
96Mauritius021 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0

96Mauritius022
96Mauritius022 (Samuel)
Mauritius
Kommentare: 0


1  2  3  4  5  6  »  Letzte Seite »

Bilder pro Seite: 

 

 

RSS Feed: Mauritius (Neue Bilder)

Template by rustynet.de
Powered by 4images 1.7.11 Copyright © 2002 4homepages.de